Heizkosten im Vergleich.

Der Online Heizkostenrechner bringt Klarheit!

HeizungIhre aktuellen Heizkosten sehen Sie natürlich auf Ihrer persönlichen Abrechnung. Auf dieser Seite können Sie weit über den Tellerrand hinausblicken – und verschiedene alternative Heizsysteme für Ihr Haus oder Ihre Wohnung durchrechnen. Vergleichen Sie einfach, wie viel Geld Sie sich z.B. mit Gas, Pellets oder Infrarot Heizplatten sparen würden. Sie werden überrascht sein, wie hoch die Unterschiede sein können …

Heizkosten Quick-Check.

Daten Wärmebedarfrechnung

Für den schnellen Überblick.

Allgemeine Angaben:   Raumdaten:
Baujahr Gebäude Raumfläche |
Raumvolumen
m2 m3
Quadratmeter Zimmer qm Energiebdarf
Raum
Watt
Raumhöhe m Energiebe-
darf pro m3
W/m3
* Im Deutschsprachigen Raum können unterschiedliche Klimaverhältnisse die Ergebnisse noch beeinflussen.

Heizkosten im Detail

Für alle, die es ganz genau wissen wollen.

Berechnung Wärmebedarf

Beschreibung Lage Länge
(m)
Breite/Höhe
(m)
Fläche
(q)
U-Wert
(W/qmºC)
spezifischer
Wärmeverlust
(W/ºC)
Temperatur
Differenz
(ºC)
absoluter
Wärmeverlust
(W)
Wandfläche1 vorne
Wandfläche2 hinten
Wandfläche3 links
Wandfläche4 rechts
Fußboden unten
Decke oben
 

Standardwerte für die Wärmebedarfsermittlung

Bauteil Altbauten Gebäude
-1977
Gebäude
-1982
Gebäude
-1995
Gebäude
-2002
Energiespar-
verordnung
3-Liter
Haus
Passivhaus
Wand U-Wert W/qmºC W/qmºC W/qmºC W/qmºC W/qmºC W/qmºC W/qmºC W/qmºC

 

Fenster/ Verglasung U-Wert in W / qm ºC Bewertung
Passivhausfenster 0,80 W/qmºC Sehr gut
Moderne Wärmeschutzverglasung 1,20 W/qmºC Gut
Wärmeschutzverglasung 1,80 W/qmºC Mittel
Doppelverglasung 3,00 W/qmºC Schlecht
Einscheibenglas 5,70 W/qmºC Sehr schlecht