Höchste Infrarot Effizienz.

Heizenergie – und damit bares Geld – sparen!

Experten sind sich einig: Modernde

Infrarotheizsysteme

sind besonders ökonomisch, umweltfreundlich und gesund. Laut einer Studie der Universität Wiesbaden liegt die Ersparnis beim Heizen mit Infrarot bei 40–50 %. Für alle, die ihre alte Gastherme oder den Ölbrenner erneuern wollen, ist ein Umstieg auf Infrarot Heizplatten günstiger! Selbst als

Zusatzheizung

zu konventionellen Heizsystemen kann man eine Menge Geld durch Energiekosten-Reduzierung von bis zu 50 % sparen. Das zahlt sich doppelt aus!

Übrigens: es gibt günstige Leasing-Modelle

Die Leasingraten finanzieren sich aus der

Heizkostenersparnis

. Und wenn die Raten bezahlt sind, heizen die Infrarot Heizplatten immer noch 50 % günstiger als herkömmliche Heizsysteme – vor allem, wenn man bedenkt, dass fossile Brennstoffe immer noch teurer werden! Die Leasingraten bleiben aber gleich (niedrig)!

SparschweinDa die gefühlte Temperatur bei Infrarotheizungen immer ca. 2–3 °C höher ist, kann die tatsächliche Raumtemperatur bei 18–19 °C liegen. Die Temperaturdifferenz zur Außenluft wird geringen und folglich sinkt der Wärmeverlust um ca. 15–20 %, die erwärmten Wände isolieren besser und verhindern Schimmelbefall. Die Raumluft wird nicht so trocken, wie bei herkömmlichen

Heizungen

, Sie benötigen keine Luftbefeuchter, die Schleimhäute trocknen nicht aus, man ist unempfindlicher gegen Ansteckungskrankheiten. Außerdem: viele Ärzte verordnen Infrarot-Bestrahlung zur Stärkung des Immunsystems – warum also nicht gleich damit heizen?

Denken Sie um! Infrarot Heizplatten funktionieren nach einem anderen Prinzip – nämlich mit Strahlungswärme. Wenn Sie heute 2 Konvektions-Heizkörper im Raum haben, bedeutet das nicht, dass Sie auch 2 Heizplatten aufstellen/aufhängen müssen. Im Gegenteil: Oft reicht eine zentral platzierte

Heizplatte

, um denselben Effekt zu erzeugen. Alternativ dazu können Sie auch zwei deutlich schwächere

Heizplatten

an denselben Stellen platzieren. So oder so – Sie sparen bares Geld durch geringere Heizkosten!

Thermobilder-Tisch Thermobilder-Tisch

Infrarot Heizplatten: Effizienz in allen Bereichen

  • Die neue nano-beschichtete Heizfolie garantiert gleichmäßige Wärmeabstrahlung und sehr lange Lebensdauer (jenseits von 20 Jahren, weil die Infrarotfolie keine beweglichen Elemente enthält).
  • Niedervolt

    bedeutet: kein Elektrosmog. Nur die Infrarot Heizplatten nutzen Niedervoltstrom, andere Anbieter verwenden die höhere 230 V Netzspannung!
  • Die Nanotechnologie-Infrarotheizplatte ist gegen Spritzwasser resistent und dadurch geeignet für alle (Nass-) Räume, Terrassen, Wintergärten und für Outdoor-Anwendungen.
  • Infrarot ist die Wärme der Sonne. Die für Menschen gesunde, langwellige Infrarot C-Strahlung stärkt das Immunsystem, den Knochenaufbau und liefert sparsame und effiziente Wärme: Es werden Objekte und Körper erwärmt, nicht aber die Luft. Dadurch entsteht kein unangenehmer Luftzug (

    Konvektion

    ) und keine Staubaufwirbelung. Infrarot Heizplatten sind daher besonders für Menschen mit Allergien geeignet.
  • Weniger ist mehr! Denken Sie um, denn für denselben Heiz-Effekt sind weniger Heizplatten als veraltete Konvektor-Heizkörper nötig!